III. Jahrestagung der Christlichen Krankenhäuser von Bundesgesundheitsminister Gröhe in Berlin eröffnet

Berlin, 21. und 22. Juni 2016: Die Zukunftsperspektiven und -strategien kirchlicher Krankenhäuser standen im Fokus der CKiD-Jahrestagung 2016. Prominente Politiker und Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft und dem Gesundheitssektor haben gemeinsam mit rund 300 Tagungsteilnehmern über Erfordernisse der strategischen Ausrichtung christlicher Krankenhäuser diskutiert und deren Alleinstellungsmerkmale beleuchtet. Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe rief die konfessionellen Kliniken dazu auf, die „Qualitätsdebatte selbstbewusst mitzugestalten“ und die Verbundbildung weiter voranzutreiben, um für die Zukunft gut gerüstet zu sein.

Zum Kongressbericht folgen Sie bitte dem Link